TickX: SharePoint Ticket- und Help-Desk-System trifft den Nerv der Zeit

27.01.2012

Hohe Nachfrage nach Ticket- und Help-Desk-System für SharePoint 2010 bestätigt media-service.

Hannover, 27. Januar 2012. Die hohe Nachfrage nach TickX bestätigt media-service Erwartungen: Mit dem für Microsoft SharePoint 2010 entwickelten Ticket- und Help-Desk-System hat das IT-Systemhaus aus Hannover den Nerv der Zeit getroffen. Seit den ersten Präsentationen im Dezember 2011 nimmt die Nachfrage täglich zu.„Der Bedarf an einem professionellen Ticket- und Help-Desk-System für SharePoint 2010 in Unternehmen ist enorm“, so Thomas Östreich, Senior Software Engineer, „Nach unserem Kenntnisstand existiert am Markt keine vergleichbare Lösung, die so tief in SharePoint integriert ist und dabei einen solchen Funktionsumfang vorweisen kann.“

TickX versetzt Unternehmen in die Lage, Support-Anfragen ihrer Kunden in einem standardisierten strukturierten Prozess abzubilden. Anders als klassische Help Desk-Lösungen, behandelt TickX Tickets als logische Behälter (Container) für die Kommunikation mit dem Kunden sowie das Ticket betreffende Tätigkeiten, Aufgaben und Notizen, die von einem Mitarbeiter oder Team bearbeitet werden.

TickX wurde für Unternehmen entwickelt, die bereits mit Microsofts Collaboration-Plattform SharePoint arbeiten oder in Zukunft arbeiten wollen. „Wer als Unternehmen die höchsten Ansprüche an seinen Support stellt, für den ist unser TickX genau die richtige Lösung“, so Torsten Pade, Geschäftsführer.

Um all den individuellen Kundenanforderungen gerecht zu werden, sind für TickX zeitnah eine Reihe umfangreicher Zusatzmodule und Add-Ons geplant, die sich gegenwärtig noch in der Entwicklung befinden und Anfang des zweiten Quartals fertiggestellt sein werden:

  • Abrechnungs-Modul
    Ermöglicht den Export der erfassten Zeitdaten aus TickX – z.B. zur Weiterberechnung in einer ERP-Software.
  • Knowledge-Base
    Lösungen zu abgeschlossenen Tickets werden archiviert, verschlagwortet und können so bei Bedarf, z.B. ähnlichen Service-Anfragen, recherchiert werden.
  • Self-Service-Portal
    Das webbasierte Kundenportal macht das TickX Help-Desk 24x7 verfügbar. Kunden können ihre offenen und geschlossenen Anfragen sehen, den Ticketverlauf nachvollziehen, den aktuellen Status abfragen und selbständig nach Lösungen in der Knowledge-Base suchen – ohne das Help-Desk-Team zu kontaktieren.
  • Active Directory-Integration
    Ermöglicht die Synchronisation von Mitarbeiterdaten zwischen TickX und Active Directory. Ideal für Unternehmen, die Ihren internen Support mit TickX abbilden.
  • Stoppuhren
    Verschiedene Tätigkeiten können simultan sekundengenau erfasst und Projekten und/oder Tickets zugeordnet werden. So behalten Sie Ihre Service-Zeiten automatisch im Überblick.
  • Abwesenheits-Modul
    Ein schneller und gezielter Überblick angemeldeter Help-Desk-Mitarbeiter. Koordinieren Sie Ihren Support auf einen Blick.
  • Tätigkeitsvorlagen
    Organisieren Sie Ihre Standard-Tätigkeiten durch intelligente Check-Listen. So können Ihre Mitarbeiter Routine-Aufgaben einfach abhaken.
 
 
 

Wer noch mehr über die Lösung erfahren möchte, dem empfiehlt media-service, einen Termin für eine kostenlose Online-Präsentation zu vereinbaren. Thomas Östreich, Entwicklung, und Jan-Christoph Behre, Marketing und Product Management, gewähren in rund 45 Minuten einen umfassenden Einblick in das Arbeiten mit dem Ticketsystem und stehen für Ihre Fragen Rede und Antwort.

Alle Details zu TickX finden interessierte Unternehmen derzeit auf www.tickx.de.

Wortmann AG
mesonic
 
 
NetApp
 
 
windream
 
 
Veeam
Microsoft
 
 
SOPHOS GmbH
 
 
F-Secure
 
SecurePoint
comTeam
 
 
itelio
 
 
Teldat
 
 
MMV Leasing
 
 
Net at Work
 
 

media-service 
consulting & solutions GmbH
Hannoversche Straße 36b
D- 30916 Isernhagen

© 2018 media-service

Fon:  +49 (511) 69 60 34 0
Fax:  +49 (511) 69 60 34 29
E-Mail:   info@media-service.com

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen